Lichtblick auf die Trave

Ein Urlaub an der Ostsee ist für uns fast immer mit einem Besuch in Travemünde verbunden. Einfach grandios, wie nah man hier den riesigen Frachtschiffen und Fähren sein kann. Außerdem war die Gegend östlich vom Priwall jahrzehntelang Sperrgebiet und ist daher auch heute noch eine weitgehend unverbaute Küstenlandschaft. Nach Strandspaziergängen und Cacheausflügen geht es dann meist zur Stärkung an die Trave.

Zur Kaffee-Zeit kommt man am Café Niederegger nicht vorbei. Die Aussicht aus dem ersten Stock auf die vorbeiziehenden Fähren ist wirklich phänomenal und eine Makronen-Torte oder eine Nougat-Rolle bieten Marzipan satt.

Abends hat es uns im kuriosen Lichtblick sehr gut gefallen. Hier ist in einem noch aktiven Lampenladen ein kleines Bistro integriert. Das Essen ist super lecker und wechselt täglich. Ein ziemlich einzigartiges, gemütliches Ambiente. Nach dem Essen kann man sich noch die Beine vertreten und die beiden in der Nähe gelegenen Traditionals ( Tm-Hafenbahnhof und Tm-am Ufer ) erledigen. Damit nach der Völlerei auch was für die Statistik getan wurde.

Die Cachedichte im Ort ist ansonsten nicht sehr hoch, aber bei einem Rundgang über das Brodtener Ufer findet sich neben einigen Tradis auch ein Earthcache. In Richtung Lübeck allerdings gibt es eine große Zahl schöner Caches. Hier ist der Wirkungskreis von Sanne und Kiki, die sehr einfallsreich ihre Dosen verstecken. Da kommt keine Langeweile auf.

[umap id=“40016″ tp=“6″ size=“m“ alignment=“center“]

Lichtblick auf die Trave
Tagged on:     

3 thoughts on “Lichtblick auf die Trave

  • 28. September 2008 at 11:23
    Permalink

    Ach ja, die alte Heimat… Letztes Mal, nach unsrer Fehmarn-Tradi-Tour, haben wir nur ganz kurz Halt gemacht bei Niederegger: Torte genossen, Mitbringsel gekauft und weiter. Total unwissend, dass hier ein öffentliches Logbuch beschrieben werden möchte. Nicht nur deshalb kommen wir früher oder später wieder. Die Torte ist echt eine Ode an den Genuss! Und das Lübecker Marzipan ist mit keinem anderen zu vergleichen…

  • 16. Oktober 2008 at 19:47
    Permalink

    Moin moin,

    ein thematisch stark verwandter Cache ist dieser hier:

    J.G.N. (GCRBWE)

    Unbedingt machen, nicht zuletzt wegen dem originellen Logbuch. 😉

    Gruß. aus Marzipan.Stadt.Locke.

  • 16. Oktober 2008 at 19:54
    Permalink

    @Locke
    Ja, den Cache fanden wir auch grandios. 🙂
    Lübeck bekommt natürlich noch einen eigenen Artikel und dieser Cache wird ganz sicher besonders hervorgehoben, obwohl wir dort einige tolle Caches gemacht haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.